GDPR Monitoring - Ihr Partner beim Datenschutz_

Wir stellen Externe Datenschutzbeauftragte (DSB) für Unternehmen, Organisationen und Verbände, deutschlandweit.

Unsere Datenschutzbeauftragten verstehen sich als Dienstleister, durchdenken alle datenschutzrelevanten Inhalte und setzen praxisbezogenen Lösungen für Sie um. Der Einsatz unserer Externen DSB verläuft so unauffällig wie möglich, aber so gründlich wie nötig.

GDPR monitoring arbeitet mit einem prozess- und risikoorientierten Ansatz. Ausgehend von einer Risikoanalyse legen wir mit Ihnen zusammen Ihre Sicherheitsziele fest. Daraufhin erarbeiten wir, basierend auf Ihren unternehmensinternen Prozessen, ein Datenschutz- und Sicherheitskonzept und begleiten die Umsetzung und Dokumentation.

Mit unserem Framework aus Beratungs- und Schulungsleistungen können wir bundesweit Mandate professionell begleiten und auch Ihnen umfassend zur Seite stehen.

Preise_

Die Kosten eines Externen Datenschutzbeauftragten richten sich nach Unternehmensgröße und Komplexität Ihrer Datenverarbeitung.

Prinzipiell bietet sich ein Jahresvertrag an, der bei Kunden-Zufriedenheit verlängert werden kann. Da unsere Beratung die Arbeits- und Produktionsabläufe keinesfalls stören soll, werden datenschutzrechtliche Aufgaben in Abstimmungs-Meetings besprochen, deren Unterlagen unsere Datenschutzbeauftragten vor- oder nachbereiten. Erfahrungsgemäß entstehen monatliche Aufwände von ein bis zwei Beratertagen, die zu folgenden Stundensätzen in Rechnung gestellt werden: 

  • Stundensatz 80,00 € bei einem Jahresvertrag 
  • basierend auf einem Tagessatz zu 8h x 80,00 € Netto, 
  • Laufzeit des Vertrages 12 Monate, verlängerbar

Nehmen Sie Kontakt auf, gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Ihr Unternehmen.

Wolke © GDPR-monitoring Berlin, 2018